Slider Schwand

Sonntag, 26. September 2021 , von 11.30 bis 20. 30 Uhr

Die vier Örtchen Schwand, Raich, Ried und Hohenegg liegen in einem sonnigen Seitenhochtal des Kleinen Wiesentals. Neben gepflegten Wanderwegen und herrlichen Aussichtspunkten hat die Gegend auch in Sachen Kultur Eindrucksvolles zu bieten.

Der Kulturverein Raich und der Kulturraum Rosenhof haben sich zusammengetan, um am letzten Sonntag im September beim Kultur-Parcours 'Offene Höfe' die Werke ansässiger Künstler zu präsentieren.

Gezeigt und zu Gehör gebracht werden an sechs verschiedenen Standorten Lyrik & Musik, zeitgenössischer Tanz, Theater, Kunstausstellungen mit Malerei, Skulpturen und Keramik sowie ein abschließendes Barockkonzert. Die örtliche Gastro-Kultur ist durch die 'Sennhütte' in Schwand und den Gasthof 'Zum Adler' in Ried vertreten. Das detaillierte Programm finden Sie weiter unten.

 

Tickets

Die Eintrittskarte für alle Veranstaltungen kostet

50.- € pro Person / erm. 35.- €*
Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt

* Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung

 

Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist auf 50 begrenzt.
Anmeldung und Zahlung bis 19.9.21 bei Markus Manfred Jung: markusmanfredjung@gmx.de

 

Eine Veranstaltung von Kulturraum Rosenhof, Schwand, der AG Kulturhuus Ried ('Verein Brauchtum im Kleinen Wiesental-Raich') mit Unterstützung der Gemeindeverwaltung Kleines Wiesental sowie den Gasthöfen 'Zum Adler' in Ried und 'Sennhütte' in Schwand.

 

 

Programm Kultur-Parcours 'Offene Höfe'

Schwand

 

 

 

Lyrik & Musik

11.30 bis 12.45
Rosenhof, Schwand 8

Alemannische Mundart trifft
englische Songs

Nicole Keilbach-Schmittel aus Zell-Gresgen und Markus Manfred Jung aus Hohenegg haben englische Songs von Ben Meech, der aus der Nähe von Manchester kommt und in Wambach wohnt, ins Alemannische herüber geschmuggelt und Ben alemannische Liedtexte der beiden ins Englische hinüber. Die Songs präsentiert Ben zusammen mit seiner Frau Kilya Vogel-Buira. Lassen Sie sich von dieser zweisprachigen Melange überraschen.

Website Markus Manfred Jung » 

Al. Wikipedia Nicole Keilbach-Schmittel »

Website Ben & Kilya »

Tanzperformance

13.15 - 13.45
Schwand

Hindurch -
work in progress

Inspiriert von der schwedischen Künstlerin Hilma af Klint zeigt die Tänzerin und Choreografin Melissa Kieffer, die in Schwand aufgewachsen ist, ein Stück über die eigenen Grenzen im Spannungsfeld zwischen Einsamkeit und Verbundenheit mit ihrer Umwelt, zwischen alten Anhaftungen und neu auszulotenden Perspektiven. Melissa tanzt in einem neuartigen, dreidimensionalen Bühnenbild.

Tanz Melissa Kieffer
Choreografie, Musik, Kostüm Breeanne Saxton
Dramaturgie, Bühnenbild Alica Minar

Website Melissa Kieffer »

 Gastronomie             

13.30 - 15.30
Rosenhof, Schwand 8

Vespersäckle 'Sennhütte' 
im Rosenhof 

Ein leckeres Vesper inklusive Getränk vom Restaurant Sennhütte zum Preis von 17 € wird ab 13:30 Uhr im Rosenhof angeboten und kann dort verzehrt werden.

Wer lieber in der Sennhütte (Schwand 14) speisen möchte (warme Küche: 12.00 – 13.45 Uhr und 17.00 – 20.30 Uhr), reserviert dort bitte vorher einen Tisch unter Tel +49 7629 91020.

Website Sennhütte Schwand »

 

Ried - Hohenegg

 

 

 

Kunstausstellung

13.00  –  19.00
Kulturhaus Ried  

Christa und Reinhard Roser
Malerei und Fotografie

Weitere Bilder von Christa Roser »

 

Kunstausstellung

13.00  –  19.00
Hohenegg 2

Kunstausstellung 'Erde, Wald, Kunst'
Bettina Bohn - Malerei, Skulpturen
Frank Hedtke - Gebrauchskeramik

Das Foto oben zeigt Objekte von Monika Albrecht, ein Bild von Bettina Bohn und eine Kanne von Frank Hedtke

Webseite Bettina Bohn »

Theater

16.15 - 16.45
Schuppen am Gasthaus 'Zum Adler', Ried

Der Steppenwolf
von und mit Elias Füchsle

Elias Füchsle haucht Hermann Hesses Figur des Harry Haller, einem Mittvierziger, tief zerrissen zwischen seiner angepassten bürgerlichen und seiner animalischen, rauschhaften Seite, neues Leben ein. Das Stück ist eine verkürzte Fassung des Steppenwolfs, der  im freien Theater 'Tempus Fugit' in Lörrach läuft.

Die Badische Zeitung über die 'Steppenwolf'-Inszenierung »

Theater Tempus fugit »

Ried

 

 

 

Gastronomie            

17.00 - 19.30
Gasthaus zum Adler, Ried

Regionale Küche
im Gasthaus zum Adler in Ried

Es gibt Kaffee & Kuchen sowie je zwei warme und zwei kalte regionale Gerichte.

Website Adler Ried »

Konzert

19.30   –  20.30
Kapelle Ried

Trio Violacea
'Passegiata musicale'

Das Barocktrio mit den in Schwand lebenden Musikern Michele Party und Johannes Frisch (beide Violine) sowie einem Cembalisten nimmt die Zuhörer mit auf einen musikalischen Spaziergang durch Frankreich und Italien. Gespielt werden Werke von Corelli, Leclair und anderen.

Biografie Johannes Frisch »